DHI Haartransplantation

Die DHI Methode ist das innovativste Verfahren zur Haarverpflanzung und weist die höchsten Wuchsraten und Haardichten auf. Die Vorteile, Möglichkeiten und Kosten, sowie den Ablauf der Behandlung erfahren Sie hier in diesem Beitrag. Besonders ratsam ist die DHI Haartransplantation in der Türkei. Sie werden von einer Koryphäe in dem Bereich behandelt und sparen obendrein bares Geld.

[h2]Was ist die DHI Behandlung?[/h2]

Die Bezeichnung DHI Haartransplantation ist auf das Transplantationsverfahren zurückzuführen. Bei der DHI Haarverpflanzung handelt es sich um eine Direct-Hair-Implantation, die auch unter den Bezeichnungen Choi-Implantation oder Pen Haartransplantation bekannt ist. Durch die Anwendung des sogenannten Choi-Stifts müssen vor der Implantation keine Öffnungen geschaffen werden.
Bei der DHI Haartransplantation in der Türkei werden die Haare im Spenderbereich entnommen und direkt in den Empfängerbereich verpflanzt. Der Abstand zwischen der Eigenhaarentnahme und der Transplantation ist marginal, was sich wiederum positiv auf das Anwachsen der Follikel auswirkt und eine Schädigung der Haarwurzeln durch Nährstoffunterversorgung ausschließt.
Durch das schonende und effektive Verfahren können Sie die DHI Haartransplantation nicht nur beim Kopfhaar, sondern auch zur Bartverpflanzung und Verdichtung oder bei Transplantationen der Augenbrauen bevorzugen. Die Anwendung ist eine minimalinvasive, unter lokaler Anästhesie vorgenommene Haarverpflanzung mit einigen Vorteilen.

[h2]Behandlungsablauf und Kosten[/h2]

Vorab: Die individuellen Kosten richten sich nach dem Aufwand und der zu verpflanzenden Grafts. Es ist ein Fakt, dass die DHI Haartransplantation in der Türkei günstiger als in Deutschland ist. Allein aus diesem Grund, aber auch mit Fokus auf die erfahrensten Mediziner in diesem Segment lohnt es sich auf die renommierte MedHair Clinic in Istanbul zu konzentrieren.
Die DHI Haarverpflanzung basiert auf drei Schritten, die nach der Untersuchung und Ihrer Beratung vom behandelnden Arzt vorgenommen werden. Hier kommt der Choi-Pen zum Einsatz. Das Haar wird im Spenderbereich entnommen und für die zeitnahe Transplantation aufbewahrt und vitalisiert. Nun werden die kleinen Öffnungen für die Grafts im 45° Winkel geöffnet, so dass die Haare umgehend eingesetzt werden können.
Für alle Grafts wird ein individueller, zur Haardicke passender Haarstift verwendet. So sind unnötig große Kanäle vermeidbar und Sie haben die Gewährleistung, dass Ihr Haar stabil in der Kopfhaut transplantiert ist und die besten Voraussetzungen für den in der Regenerationsphase eintretenden Wuchs erhält. Um Ihre individuellen Kosten zu erfahren, nutzen Sie die Beratung im Vorfeld und erhalten so ein persönliches Angebot.

[h2]Für wen eignet sich die DHI Haarverpflanzung?[/h2]

Grundsätzlich kann die DHI Haarverpflanzung bei jedem Patienten durchgeführt werden. Bei lichten Stellen auf dem Oberkopf, bei Geheimratsecken oder ausfallenden Augenbrauen, bei ungleichmäßigem Bartwuchs oder kreisrunden Haarausfall hat sich diese Methode bewährt. Auch wenn Sie Angst vor postoperativen Schmerzen oder der Behandlung an sich haben, ist die DHI Haartransplantation die beste Entscheidung.
Durch die Entnahme einzelner Grafts kommt es nicht zur Narbenbildung am Hinterkopf, die bei Anwendung der FUT Methode essenziell ist. Bevorzugen Sie ein dichtes und natürliches Ergebnis? Auch hier kann die „Direct Hair Implantation“ punkten, da die Haare in Wuchsrichtung verpflanzt werden und somit äußerst natürlich wachsen.
Da die DHI Haartransplantation in der Türkei preiswerter ist, lohnt sich ein Blick auf erfahrene ästhetische Mediziner aus Istanbul. Schon in der ersten Beratung werden Sie feststellen, dass Sie sich in die Hände eines Spezialisten begeben und von der langjährigen Erfahrung, modernsten Techniken und innovativen Kenntnissen profitieren.
Egal aus welchen Gründen Sie über eine Haarverpflanzung nachdenken oder wie groß die zu behandelnde Stelle ist: Die DHI Haarverpflanzung eignet sich für jeden, der sein Haarproblem lösen und sich für dichtes Haar entscheiden möchte.

[h2]Was macht die DHI Technik besonders?[/h2]

Die meisten Implantationsmethoden benötigen eine separate Kanalöffnung im Empfängerbereich. Das bringt mit sich, dass Sie im Verlauf der Behandlung sowohl bei der Entnahme der Grafts, bei der Kanalöffnung und bei der eigentlichen Verpflanzung des Eigenhaars im Empfängerbereich in Kontakt mit der Nadel kommen.
Die DHI Haartransplantation erfolgt mit einem hochinnovativen Choi Implanter Pen. Dieser öffnet die Haarkanäle beim Einsetzen der Grafts automatisch, sodass die Methode zwei Arbeitsschritte mit einem Mal realisieren lässt. Während der Haarverpflanzung blutet die Kopfhaut weniger bis gar nicht. In der Heilungsphase kommt es nicht zur Narbenbildung und der Schorf im Empfängerbereich ist weitaus dünner und weniger als bei anderen Methoden.
Eine weitere Besonderheit der DHI Methode basiert auf den individuell eingesetzten Mikronadelgrößen, die explizit auf die Dicke des einzelnen Grafts abgestimmt werden. Das bedeutet, dass für ein Implantat feiner Haare keine übergroßen Öffnungen erfolgen und das Haar somit viel fester als bei anderen Transplantationstechniken in der Kopfhaut sitzt.

[h2]Vorteile durch zeitsparendes modernes Haarverpflanzungsverfahren[/h2]

Pro Quadratzentimeter Haut können bis zu 80 Grafts und mehr gesetzt werden. Wie viele Grafts im Einzelfall auf diesem Areal verpflanzt werden, hängt von der gewünschten Haardichte und der Dichte Ihres Eigenhaars auf der restlichen Kopfhaut ab. Bei der DHI Haartransplantation in der Türkei können Sie bis zu 5000 Grafts pro Sitzung transplantieren lassen und so von einer äußerst schnellen, zeitsparenden Methode profitieren.
Wie viele Haare bei Ihnen pro Tag transplantiert werden können, entscheidet der Arzt im Einzelfall. Ein enormer Vorteil basiert auf dem Ausschluss einer größeren Narbe am Hinterkopf, die zum Beispiel bei der FUT Methode unvermeidbar ist. Ihr Haarwuchs ist durch die DHI Haartransplantation viel natürlicher, da selbst Wirbel und die natürliche Scheitelbildung nachempfunden werden.
Die Nährstoffversorgung der Haarwurzel wird nur für einen kurzen Zeitraum unterbrochen, was sich positiv auf die Wuchsrate und die Heilung der Implantationskanäle auswirkt. Während Sie bei anderen Transplantationstechniken bis zu drei Wochen frei nehmen sollten, sind Sie nach einer DHI Haarverpflanzung direkt wieder gesellschaftsfähig und frei von sichtbaren Wunden oder Schnitten.